News-Artikel lesen

Fachtag „Inklusive Berufsausbildung“ am 04.12.2019 im Radisson Blu Hotel Erfurt

Das Thema Ausbildung für Jugendliche mit Handicaps rückt im Zuge der aktuellen Fachkräftesituation immer mehr in den Focus der Unternehmen.

Es birgt aber auch viele Fragen und wird oftmals durch Vorbehalte, Missverständnisse, schlechte Erfahrungen und nicht zuletzt einen manchmal undurchdringbar erscheinenden Dschungel an Bürokratie „behindert“.

Im Rahmen unserer Fachtagung zur Woche der Menschen mit Behinderungen wollen wir für die Firmen etwas Licht ins Dickicht bringen und viele gute Beispiele aus Thüringer Unternehmen vorstellen. Dazu bieten wir neben der Vorstellung unserer Unterstützungsangebote für Unternehmen und dem Input-Vortrag von Herrn Christoph Metzler vom Institut der Wirtschaft Köln noch vier verschiedene Fachworkshops an.

Diese beleuchten die Fachpraktikerausbildungen, die Möglichkeiten in der dualen Ausbildung, die Alternativen zur Berufsausbildung sowie die Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit, IHK, HWK und des Integrationsamtes.

Die Referenten können Sie gern dem beigefügten Ablaufplan entnehmen. Die Veranstaltung findet in Kooperation der Projekte „Inklusionsnetzwerk für Thüringer Unternehmen“ und „Unternehmens-Netzwerk INKLUSION“ statt. Sie wird durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie durch das BMAS aus Mitteln des Ausgleichsfonds gefördert und ist für Unternehmen kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie hier!