Angebote für Jugendliche

Du kommsGlückliche Kinder lächeln und lachen im Klassenzimmert aus einem anderen Land und möchtest in Deutschland einen Beruf erlernen? Du bist fleißig und lernst gern? Wir unterstützen Dich auf dem Weg in die Ausbildung!

Unsere KAUSA Servicestelle Thüringen unterstützt junge Geflüchtete sowie jugendliche Migrantinnen und Migranten, die in Thüringen eine Ausbildung machen möchten. Unsere Angebote reichen von der Erstinformation über das Ausbildungssystem in Deutschland bis zur Integration in die Ausbildung mit einer weiterführenden Betreuung.

Manchmal ist es schwer den Überblick zu behalten. Es gibt viele verschiedene Berufe und es ist nicht einfach den passenden zu finden. Durch gelungene Berufsorientierung mit Fokus auf die duale Ausbildung wollen wir den Geflüchteten den Weg in die Ausbildung eröffnen. Genauso schwierig kann es sein, einen Betrieb zu finden, bei dem die Ausbildung stattfinden kann. Dazu müssen häufig viele Anträge und Bewerbungen geschrieben werden. Unternehmen, die Ausländerbehörde, das Jobcenter - alle müssen miteinbezogen werden. Da ist es gut, Hilfe zu haben. Da ist die KAUSA Servicestelle Thüringen der richtige Ansprechpartner vor Ort.

Für junge Menschen, die eine klassische Ausbildung nicht oder noch nicht anstreben, haben wir auch ein passendes Angebot entwickelt – die Teilqualifizierung. In der Teilqualifizierung eignen sich die Teilnehmer in einzelnen, in sich abgeschlossenen, Modulen theoretisches und praktisches Wissen an. Das Konzept der Teilqualifizierung (TQ) erhöht die Chance auf einen qualifizierten Arbeitsplatz. Derzeit werden Module in den Berufen Kaufmann/-frau im Büromanagement und Fachlagerist angeboten. Jedes Modul schließt mit einem eigenen Zertifikat ab. Weitere Informationen findest Du auf der Webseite der Teilqualifizierung!

Unsere Angebote für Jugendliche

  • Erstberatung zum Berufsbildungssystem in Deutschland
  • Unterstützung in Fragen der Vorbereitung auf die Ausbildung
  • Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Beruf und einem Ausbildungsplatz
  • Organisation von Betriebserkundungen und Betriebspraktika
  • Tipps für die Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche 
  • Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten vor und während der Ausbildung 
  • Gemeinsame Gespräche mit den Eltern
  • Beratung zur Teilqualifizierung

Betriebliche Ausbildung von A bis Z: Das KAUSA Fachglossar

Von A wie Allgemeiner Schulbildung über H wie Handwerk bis Z wie Zeugnis: Das neue KAUSA Fachglossar erklärt alle wichtigen Begriffe rund um die Ausbildung in Deutsch, Arabisch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Türkisch. Viele nützliche Links runden das Online-Nachschlagewerk ab. Die Webseite KAUSA Fachglossar "Betriebliche Ausbildung".

KAUSA-Arbeitsblätter für Jugendliche

Die KAUSA Serviecestelle Thüringen hat Arbeitsblätter in einfacher Sprache für Jugendliche entwickelt, die gern eine Ausbildung machen möchten. Unsere Arbeitsblätter unterstützen beim Informieren Initiates file download"Ausbildung leicht erklärt", Entscheiden Initiates file download"Wege in die Ausbildung" und Planen Initiates file download"Dein Weg in Ausbildung in 6 Schritten".


Jobstarter
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bundesinstitut für Berufsbildung
kofinanziert durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.