I-Punkt

Praxisnahe Berufsorientierung und Ausbildungsintegration für junge Menschen mit Migrationshintergrund

Das Projekt richtet sich an:

  • junge Menschen mit Migrationshintergrund in Erfurt, die BVJ(-S) oder BFS-Klassen der Berufsbildenden Schulen oder Sprachkurse in Erfurt besuchen.
  • junge Erwachsene mit Migrationshintergrund, die eine Ausbildung vornehmlich im Sozialen, Pflegerischen, Medizinischen oder Grünen Bereich anstreben und eine ausbildungsintegrierende Unterstützung benötigen.

Der Fokus liegt auf einer praxisnahen Beruflichen Orientierung und Ausbildungsintegration.

Unser Angebot:

  • Begleitende Beratung
  • Unterstützung bei der Suche und Begleitung von Praktika
  • Betriebserkundungen
  • Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen / Vorbereiten von Vorstellungsgesprächen
  • Integration in Ausbildung
  • Begleitung während der Startphase der Ausbildung bis zu 6 Monate
  • Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Beruf und Ausbildung
  • Informationen und Kontakte zu / für Unternehmen

Projektlaufzeit:

01.04.2021 bis 31.08.2022

Das Projekt wird aus Mitteln des Freistaates Thüringen finanziert und in Kooperation mit SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen umgesetzt.

Kontakt:

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.   I   Hochheimer Straße 47   I   99094 Erfurt

Carolin Böcker   I   Telefon: 0361 60155-342   I   Mail: boecker@bwtw.de

Dr. Marina Hess I   Telefon: 0361 60155-341   I   Mail: hess@bwtw.de