Bilder der Kunstwerkstatt in Eisenach im Rahmen der Ausstellung "Inklusion im Blick"
Bilder der Kunstwerkstatt in Eisenach im Rahmen der Ausstellung "Inklusion im Blick"
Bilder der Kunstwerkstatt in Eisenach im Rahmen der Ausstellung "Inklusion im Blick"

Eisenach - Eröffnungsveranstaltung am 19. Februar 2019 um 18.00 Uhr in der Wartburg-Sparkasse -
sie wird vom 19. Februar 2019 bis 13. März 2019 in Eisenach in der Wartburg-Sparkasse Foyer-Galerie, Karlstraße 2-4 in Eisenach präsentiert.

Einladung, bitte hier klicken!

Impressionen aus der Ausstellungseröffnung in Eisenach finden Sie hier.

Online-Artikel zur Ausstellungseröffnung in der lokalen Tageszeitung

TLZ-Eisenach, Initiates file downloadTeil 1, Initiates file downloadTeil 2    

Gera - Eröffnungsveranstaltung am 6. Mai 2019 um 13.00 Uhr in der Schuh-Petters GmbH,
sie wird vom 6. Mai 2019 – 7. Juni 2019 in Gera Schuh-Petters GmbH, Berliner Straße 136 in Gera präsentiert. (Öffnungszeiten: Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Verantwortlich für die Termine:  Anette Morhard

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. 
Hochheimer Straße 47, 99094 Erfurt 
Tel. 0361 60155-332; Fax: 0361 60155-399 
Opens window for sending emailmorhard(at)bwtw.de 
 

       
Initiates file downloadFlyer mit Rahmenprogramm zur Ausstellung vom 06.05.19 bis 07.06.19 in Gera 

Eröffnungsveranstaltung der Wanderausstellung in Gera

Sömmerda - Ausstellungszeit: 03.07.19 - 02.08.2019

Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 03. Juli 2019 um 10:00 Uhr
Begleitet wird die Eröffnung von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr durch einen Aktionstag "Sehen und Hören", organisiert durch das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.
Hier geht's zur Anmeldung, bitte Initiates file downloadklicken!

Ausstellungsort: Foyer Landratsamt in der Wielandstraße 4, Sömmerda

Öffnungszeiten:

Montag:07:30 Uhr - 16:15 Uhr
Dienstag: 07:30 Uhr - 18:15 Uhr
Mittwoch:07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag:07:30 Uhr - 17:15 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: https://www.inklusion-im-blick.de/ 

Schülerinnen und Schüler des Luther-Gymnasiums organisierten am 07.03.2019 begleitend zur Ausstellung "Inklusion im Blick" einen Aktionstag zum Projekt "Gebärden für Eisenach".

Eine Online-Veröffentlichung finden Sie hier!

Finissage der Wanderausstellung „Inklusion im Blick“ in der Foyer-Galerie der Wartburg Sparkasse Eisenach 

Kurz vor dem Ende des Ausstellungszeitraums am Standort Eisenach luden Schülerinnen und Schüler des Diakonischen Bildungsinstitut Johannes Falk zu einer „Finissage“ der Wanderausstellung ein. Dabei präsentierten sie eine Auswahl eigener Werke, die im Rahmen des Kunstunterrichts entstanden sind. Auf diese Weise ergänzten sie die Ausstellung um ihre eigene Perspektive – um den „Blick“ junger Menschen ohne Behinderungen auf das brisante Thema „Teilhabe für alle“.

Weitere Informationen finden Sie hier!

  

Wanderausstellung "Inklusion im Blick"
https://www.inklusion-im-blick.de/

Nach Erfurt, Eisenach, Gera und Sömmerda macht die Ausstellung vom 01.10.2019 bis 24.10.2019 Station im Rathaus der Stadt Suhl. Mit Unterstützung des AWO Bildungswerkes und des Bildungswerkes der Thüringer Wirtschaft fand die Ausstellungseröffnung um 13 Uhr statt und konnte anschließend während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.

Künstlerinnen und Künstler, die Barrieren erleben, haben ihre Sicht zum Thema dargestellt. Die Bilder spiegeln gesellschaftliche Einschränkungen wieder. Sie erzählen von einem Alltag voller Hindernisse und dem Zwang, die Hürden zu überwinden. Die Ausstellung soll den Blick auf das Thema Umwelt und die Verletzlichkeit durch sorglosen Umgang mit Natur und Ressourcen weiten.

Begleitend zur Ausstellung lud das AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH und der Verein Sozialdenker e. V. am 24.10.2019 zur Filmvorführung „NoBody’s Perfekt“ mit anschließenden Gesprächsrunde ein. Nico von Glasow zeigt in seinem Film ein beeindruckendes Bild der Befindlichkeiten und Gefühle von Menschen mit Behinderung und die Reaktionen unserer Gesellschaft auf sie. Mit schwarzem Humor und ohne Anspruch auf politische Korrektheit porträtiert „NoBody’s Perfect“ die spezifischen Probleme von zwölf außergewöhnlichen und starken Persönlichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier!