IQ Servicestelle Alternative Wege in die Erwerbstätigkeit

Ihr Weg in die Selbstständigkeit

Die Existenzgründung ist eine Option zur abhängigen Beschäftigung. Sie bietet die Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen und gleichzeitig für den eigenen Lebensunterhalt aufzukommen.

Die IQ Servicestelle Alternative Wege in die Erwerbstätigkeit unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Die Servicestelle ist als Teilprojekt im IQ-Netzwerk Thüringen.
 

Wer kann teilnehmen?

Wir beraten Menschen mit Migrationshintergrund, die ein eigenes Geschäft gründen wollen.

 

Was ist das Ziel?

Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihr eigenes Geschäft zu starten.

 

Unsere Beratung ist kostenfrei. Wir beraten Sie in ganz Thüringen, sowohl persönlich, telefonisch als auch online. Sprechen Sie uns an.

Unser Flyer zum Download

Was bieten wir Ihnen?

  • Individuelles Coaching
  • Workshops zur Vermittlung grundlegender Kenntnisse zum erfolgreichen Start eines Gründungsvorhabens
  • Gemeinsame Suche nach Ideen für eine Geschäftsgründung
  • Beratung zum Aufenthaltsrecht im Kontext einer Existenzgründung
  • Erarbeitung von Geschäftsmodellen
  • Erstellen von Businessplänen
  • Erarbeitung von Finanzierungskonzepten und Investorensuche
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit Behörden, z. B. Handwerkskammer

Corona-Beratung

Wir helfen Ihnen bei der Überwindung der Auswirkungen der Corona-Pandemie. Dazu beraten wir Sie bei der Beantragung von:

  • 1. Überbrückungshilfen
  • 2. Kurzarbeitergeld
  • 3. Steuerlichen Hilfsmaßnahmen
  • 4. Bürgschaften
  • 5. Zugang zur Grundsicherung

Kontakt:

Johannes Cämmerer   I   Telefon: 0361 60155 - 343   I   Mail: caemmerer@remove-this.bwtw.de