Arbeitsmarktqualifzierung

Mit Projekten der aktiven Arbeitsmarktpolitik reagieren wir auf aktuelle Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Wir erproben und fördern die Durchsetzung neuer effizienter Instrumente der Anpassungsqualifizierung, Beratung, Integration und Re-Integration von Zielgruppen des Arbeitsmarktes.

Hierbei arbeiten wir eng mit den Agenturen für Arbeit, den Grundsicherungsträgern und Unternehmen zusammen. Die Thüringer Landesregierung und der Europäische Sozialfonds unterstützen und kofinanzieren unsere Projekte der Arbeitsmarktpolitik.

Das Projekt wird gefördert:

         

Landesarbeitsmarktprogramm
Unser regionales Integrationsprojekt mit individueller Unterstützung und Begleitung für langzeitarbeitslose Personen in der Stadt Erfurt 
Laufzeit 01.01.2019 bis 31.12.2021

Sie benötigen Unterstützung bei der Aufnahme einer Beschäftigung? Sie benötigen Hilfe bei der Lösung von verschiedenen Themen, die Ihren Alltag negativ beeinflussen und die Aufnahme einer Arbeit verhindern? Dann kommen Sie zu uns! Wir unterstützen Sie gern!

Unser Ziel ist es, die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen mit multiplen Problemlagen zu erhalten oder wiederherzustellen. Wir unterstützen Sie gern sowohl bei Ihrer sozialen und gesellschaftlichen als auch beruflichen Teilhabe.

Voraussetzungen: Sie sind länger als 12 Monate arbeitslos und beim Jobcenter gemeldet. Es können Teilnehmer aller Altersgruppen und Bildungsabschlüsse unsere Angebote nutzen.

Unsere Angebote:

• 14-tägige individuelle Beratungstermine
• Beleuchtung Ihrer jetzigen Lebenssituation - ganz persönlich und individuell
• Selbstwertgefühl stärken und Selbstüberforderung abbauen
• Begleitung zu Ämtern und Behörden
• Gemeinsame Suche nach den richtigen Unterstützungsangeboten
• Unterstützung bei Problemen im Rahmen der Wohnungssuche • Angebote zur Gesundheitsförderung • Berufliche Neuorientierung
• Kompetenztraining (individuell und in Kleingruppen)
• Akquise von offenen Ausbildungs- und Arbeitsstellen
• Aktive Unterstützung im Bewerbungsprozess
• Individuelle Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern und auf Wunsch Platzierung Ihrer Bewerbungen
• Organisation und Begleitung von Praktika oder Arbeitserprobungen
• Integration vorrangig in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aber auch in schulische und duale Ausbildung, inkl. Nachbetreuung bis zu 7 Monaten
• Unterstützung der Teilnehmer beim Einstieg ins „System Unternehmen“ durch entsprechende Vorbereitung, Begleitung und Nachbetreuung
• Organisation von Weiterbildungen
• Auf Wunsch psychologische Begleitung

Unser Ziel ist es, eine wirksame persönliche Unterstützung für Sie unter dem Gesichtspunkt HILFE zur SELBSTHILFE umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Initiates file downloadProjektflyer.

Wir verfügen über erfahrenes Personal, sehr gute regionale Netzwerke, vielfältige Unternehmenskontakte und pflegen eine gute Zusammenarbeit mit den regionalen Jobcentern.

Haben Sie Interesse? Dann lassen Sie sich von Ihrem zuständigen Arbeitsvermittler oder in unserem Haus beraten. Gern steht Ihnen unsere Projektkoordinatorin für Fragen zur Verfügung.

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.
Magdeburger Allee 4, 99086 Erfurt
Kristin Groß
Tel.: 0361 24139-295
Mail: Opens window for sending emailgross(at)bwtw.de

Das Projekt wird durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.  

 

 

 

Das Projekt KLEEBLATT will Ihnen helfen, die kleinen und größeren Hürden des Alltags besser zu bewältigen. Denn nur wer den Kopf frei hat, kann sich aktiv und motiviert neuen Aufgaben widmen.

Wir unterstützen Sie, Familie und Beruf wieder "unter einen Hut" zu bekommen. Dazu stellen wir Ihnen verschiedene Angebote zur Verfügung (unter anderem Informationen zur besseren Bewältigung des Alltages, zur Qualifizierung, zum Abbau von Vermittlungshemmnissen).

Auch möchten wir Ihre Kinder in die Projektarbeit einbeziehen.

Bei allen Angeboten, Fragen und Problemen steht Ihnen ein Integrationscoach persönlich und vertrauensvoll zur Seite.

 Initiates file downloadDownload Projektplakat

 

 

Das Projekt wird gefördert:

 

               

 

 

 

Nicht jeder Weg ist sofort zu erkennen...

sondern muss anhand der persönlichen Voraussetzungen und Ziele erst gefunden werden. Dazu braucht es eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Das Projekt WegE unterstützt Sie in Ihrer sozialen und beruflichen Teilhabe und soll Ihre Beschäftigungsfähigkeit erhöhen. Neben der Vermittlung von Hilfeangeboten zur Stabilisierung Ihrer Gesundheit und der Wiederherstellung und Verbesserung Ihrer beruflichen und Alltagskompetenzen geben wir Ihnen gezielte Informationen zu Angeboten anderer Institutionen und begleiten Ihren Erstkontakt, wenn Sie dies wünschen.

Bei allen Angeboten, Fragen und Problemen steht Ihnen ein Integrationscoach persönlich und vertrauensvoll zur Seite.

Initiates file downloadDownload Projektplakat

Das Projekt wird gefördert:

 

    

 

 

 

Menschen mit ganz unterschiedlichen Berufs- und Lebensbiografien, mit und ohne körperlichen Einschränkungen und ganz unterschiedlichen Alters erstellen im Rahmen von geförderten Arbeitsgelegenheiten Kataloge, die Aufschluss darüber geben, ob öffentliche Einrichtungen, Behörden, Arztpraxen, Restaurants usw. barrierefrei nutzbar sind und stellen die Ergebnisse in Zusammenarbeit mit den Landratsämtern und regionalen Jobcentern Interessierten zur Verfügung. Dies geschieht teilweise mit gedruckten Broschüren aber auch als PDF-Datei im Internet und ist auf letzterem Wege entsprechend vielen Menschen zugänglich.

Die jeweilige Broschüre als PDF-Datei können Sie hier herunterladen:

Initiates file downloadBarrierefrei im südlichen Ilm-Kreis
Initiates file downloadBarrierefrei durch Meiningen